6.9 C
Ljubljana
petek, 23 aprila, 2021

Hans Bastl: KURZ GESAGT / Janez Boštjančič: KRATKO MALO

Einen kurzen Sprung zum Berg hinauf
machen kurz Sebástian und Johannes
auf slowenisch wohl Boštjan und Janez,
gegen Mittag sind die beiden drauf.

 

Wenn sie alle beiden runter schauen,
sagt Sebástian: “Schau, wie viele Adler
attakieren die Touristen, Radler,
wie ich sehe, die Raubvögel klauen.

Ja, bei uns ist das seit je so, immer,
rote Adler in den Höhen oben
sich als Schutzkommando ständig loben,
unter aber Leute und Gewimmer.

Kurz gesagt, das muß doch einmal enden,
sagt Sebástian, Hans ist einverstanden,
macht schon kurz ein Ende Vogelbanden,
die die Hennen unten lauter blenden.

Ja, ist kurz zu sagen, schwer zu schaffen,
weil die Hennen ihren Stand so lieben,
achtzig Jahre sind darin geblieben,
es ist wie auf dem Planet der Affen.

Wenn ein roter Affe sagt: Ich führe,
bin der Führer und ihr habt zu folgen,
siehst in kurzem, mein Freund, tiefe Folgen,
ich bewerte nichts, nur konstatiere.

 

SLOVENSKA PRIREDBA PESMI:

 

Kratek skok navzgor, tja pod višave

je Boštjan naredil in z njim Janez,

nemško pač Sebástian in Johannes,

sredi dneva zreta dol v nižave.

 

Ko se z vrha par navzdol ozira,

orle Sebastjan ugleda mnoge,

nad turiste spravljajo uboge

se plenilci, jata jih odira.

 

Je pri nas tako bilo od zmeraj,

rdeči orli na višavah zgoraj,

kot zaščitniki, ljudje da skoraj

zaduše se, to sploh ni od včeraj.

 

Kratko malo, mora se končati

tole, strinja Janez se globoko,

orle zaustaviti široko,

kure ki slepijo, v koš vse dati.

 

Reči je lahko, težko storiti,

saj kokoš svoj stan izjemno ljubi,

osemdeset let se jo že skubi,

to Planet je opic nov razkriti.

 

Opica rdeča ko ukaže,

Vaš sem vodja, ve samo sledite,

videl, Sebastjan, jih boš razkrite,

razumel boš kratko malo laže.

Zadnje novice

Sorodne vsebine